Alle Leistungen können durch meine Anerkennung bei der Bezirksregierung über die Pflegekassen abgerechnet werden.


 

 

 

Wenn Ihnen Ihr Haushalt schwer fällt helfen wir Ihnen gerne.

Was übernehmen wir ?

 

Gewöhnliche und regelmäßig wiederkehrende Verrichtungen:

Dies ist im Bereich der hauswirtschaftlichen Versorgung beispielsweise das Einkaufen, Reinigen der Wohnung (insbesondere der Böden) ohne Gardinen und Fenster, das Spülen, Reinigung von Oberflächen in der Küche sowie erreichbare Oberflächen in der Wohnung an Schränken und Tischen, das Wechseln und Waschen der Wäsche und Kleidung oder das Beheizen der Wohnung/desHauses.

Nicht dazu gehören Gartenarbeiten, das Ausräumen von Schränken und Auswaschen, Staubwischen auf Schränken mit Steighilfen wie Leitern. Gleiches gilt für Deckenlampen.

Diese Leistungen werden im Rahmen der Verhinderungspflege (ab Pflegegrad 2) geleistet.  Das Jahresbudget beträgt 1.612,-- Euro, und kann um 806,-- Euro erhöht werden durch Umwidmung aus dem Kurzzeitpflegebudget.

 

Oft werden wir gefragt ,warum wie keine Fenster putzen oder auf den Schränken säubern. Das liegt an den Auflagen für das Arbeiten mit Leitern, welche für uns nicht erfüllbar sind bzw. einen zu hohen Aufwand nach sich ziehen würden.

Gerne anbei ein Link für Interessierte welche Auflagen zu erfüllen sind: 

 

                                                                                                                                                                                   https://www.safetyxperts.de/arbeitsschutz/leitern-pflichten-verwendung/
                                                                                                                                                             

Top